Der freie Markt wird Cardanos Schicksal bestimmen: Charles Hoskinson von IOHK

Ein hoher Token-Preis verleiht einem Projekt ein entscheidendes Durchhaltevermögen, glaubt der CEO von IOHK, Charles Hoskinson.

Erwähnen Sie den Token-Preis in Begleitung von Entwicklern und viele werden ihre Nase halten

In einem Interview mit der Financial Times zum Mittagessen im Jahr 2018 sagte der Schöpfer von Ethereum, Vitalik Buterin, dass er der Meinung sei, dass eine Besessenheit über den Bitcoin Profit das Wasser um Kryptowährungen getrübt und die falschen Anreize geschaffen habe.

„Die idealistischen frühen Programmierer, die wollten, dass Blockchain die Macht von Unternehmen und Regierungen auf Einzelpersonen überträgt, wurden letztes Jahr von schnell reich werdenden Intriganten überholt. Einige ICOs waren Betrug. Buterin sah bestürzt zu, wie seine Blockchain von Söldnern überflutet wurde, die schnell Geld machten “, meint der Artikel.

Aber Hoskinson, der als Mitbegründer von Ethereum begann, bevor er IOHK, das Hauptentwicklerhaus hinter dem Cardano-Projekt, gründete, denkt anders. Zwar gibt es sicherlich andere Faktoren, die für den Erfolg eines Projekts entscheidend sind – beispielsweise ein starker Konsensmechanismus -, er ist jedoch der festen Überzeugung, dass der Markt das letzte Wort haben sollte und tut.

„Letztendlich machen die Leute das, womit sie Geld verdienen“, sagte er in einem Anruf bei CoinDesk. Token-Projekte, die sich als kommerziell erfolgreich erweisen, führen zu inspirierenden Imitationen, was bedeutet, dass „der Markt im Grunde über die Standards entscheidet“.

„Ich war so lange im Raum, dass ich mich erinnere, als Peercoin [der erste, der einen Proof-of-Stake verwendete] unter den Top 10 war. Ich erinnere mich, als Primecoin [das Transaktionen acht- bis zehnmal schneller bestätigte als Bitcoin] dabei war die Top 10 “, sagte Hoskinson.

aufsteigendes Keilmuster bei Bitcoin Code

Diese Münzen haben etwas getroffen, das für Benutzer von Kryptowährungen greifbar ist

Im Laufe der Zeit sind neue Projekte entstanden, die auf ihren Erfolgen aufbauen, einige ihrer Misserfolge verbessern und ihnen nach und nach auf dem Cap-Tisch folgen.

Jetzt sind Tezos und Cardano die größten PoS-basierten Münzen nach Marktkapitalisierung. Bitcoin Cash und Bitcoin SV sind die bekanntesten Projekte, die ein skalierbareres Bitcoin anbieten. Im Vergleich dazu sind Peercoin und Primecoin im Laufe der Jahre in Vergessenheit geraten.

Hoskinson argumentierte, dass der einzige Weg, wie Sie Ihre Konkurrenten schlagen können, darin besteht, zumindest das zu tun, was der erfolgreichste tut, und dann zu versuchen, es noch besser zu machen.

Natürlich kann es einige Überraschungen bereiten. „Die Dinge, von denen Sie denken, dass sie an Bedeutung gewinnen und eine große Sache werden könnten, könnten die Nachrichten von gestern sein, und andere Dinge, von denen Sie nicht glauben, dass sie eine große Sache sein werden, werden am Ende riesig“, sagte er.

Hoskinson glaubte nicht, dass Tether oder XRP beim ersten Start so erfolgreich sein würden. Aber der Markt hat ihm das Gegenteil bewiesen. Beide haben die Nachfrage angezogen, was zu hohen Bewertungen geführt und dazu beigetragen hat, dass sie sehr widerstandsfähig sind. Sie scheinen hier zu bleiben, zumindest auf absehbare Zeit.

Deshalb hält Hoskinson den Preis für Cardano. Ein höherer Preis bedeutet, dass eine breitere Anwenderbasis erkennt, dass ein Projekt nützlich und inhärent ist. Das schafft Sicherheit und Ausdauer für ein Projekt: ein heißes Gut in einem Raum, der oft wegen seiner unerprobten und ungetesteten Technologie verspottet wird.

Am vergangenen Donnerstag kündigte Hoskinson an, dass das lang erwartete Shelley-Protokoll, mit dem Benutzer Cardanos ADA-Heimatwährung einsetzen und verdienen können, schrittweise im Juni eingeführt wird. Der vollständige Start ist für den 30. Juni geplant.

Dies sorgte für Aufsehen, das den ADA-Preis laut CoinDesk-Preisdaten um fast 50% in die Höhe trieb und es Cardano ermöglichte,, wenn auch nur kurz, nach Marktkapitalisierung wieder in die Top-10 der größten Münzen einzusteigen. „Wir flirten damit, hin und her mit Tezos“, sagte Hoskinson.